Werbung aus dem Alltag Teil 1

Heute zeigen wir euch mal Werbungen die sich nicht wie normale Werbungen präsentieren, sondern einfach unseren Alltag begleiten. Diese Art und Weise der Werbemache finde ich persönlich ziemlich genial. Denn nicht jeder sieht bzw. erkennt sie sofort, sondern oft erst beim zweiten mal hinsehen. Und dann überraschen sie einen mit einem gewissen Witz und Charme. Diese Werbungen sind elegant und nicht so aufdringlich wie 10mx20m große Plakatwände. Sie begleiten uns sozusagen im Alltag und prahlen mit ihren bekannten Stärken in ganz ungewöhnlichen Situationen. Wie zum Beispiel Meister Proper, der nicht nur die Wäsche sauber und weiß macht, sondern auch den Zebrastreifen.


Oder wie wäre es mit einer Kamrea die so dünn ist das sie durch einen Spalt auf der Straße fällt?


Und für alle die schon immer wissen wollten wie eine Rolltreppe tatsächlich angetrieben wird, hier ein Foto:


Werbung kann auch klein sein und trotzdem um einiges effektiver als die riesen Plakatwände die überall herumstehen, denn es geht um die Qualität, und nicht um Quantität.
P.S.: Der zweite Teil folgt noch im weiteren Verlauf...

Beliebte Posts