Fleisch bringt's

Der Agrarmarkt Austria bagann im Jahr 2008 eine Werbung zu schalten. Unter dem Motto Fleisch bringts wurden mehrere Werbungen produziert. So wurden zum Beispiel riesige Plakatwände gedruckt, mit einer Marketingreichweite von bis zu 88%. Das heißt mehr als 8 aus 10 Personen zwischen 18 und 59 Jahren (Haushaltsführende) wurden allein durch die Printkampagne erreicht. Zusätzlich wurden im Laufe der Zeit immer wieder Fernsehspots gedreht die auch landesweit ausgestrahlt wurden. Ziel der Kampagne war es nicht nur die Leute dazu bewegen mehr Fleisch zu essen, wir in Österreich essen genug Fleisch, sondern gutes Fleisch zu essen um so lebensnotwendige Nährstoffe dem Körper zuzuführen. Alle Spots haben eine ganz charakteristische Hintergrundmusik, ein Pfeifton der sich ständig wiederholt. Der erste Spot handelt von einem Vater der mit seinem Sohn einen Radausflug macht. Und siehe da er kann sogar schneller fahren als Radrennfahrer.


Der zweite Spot ist etwas neuer, was man unschwer an der besseren Qualität des Videos erkenn kann. Er handelt von einem Paar das mit dem Auto unterwegs ist und plötzlich eine Platten hat. Daraufhin müssen sie den Reifen wechseln, doch Wagenheber brauchen sie keinen...

Beliebte Posts