Werbeplakate mit Tiefgang

Nachdem wir nun das Weihnachtsfest gut überstanden haben kehren wir sozusagen auf die große weite Bloggerbühne zurück. Unsere letzte Werbung von Almdudler und den Kräutern die nicht aus Amsterdam kommen war doch eher eine der witzigen Natur. Doch heute widmen wir uns mal Werbungen die es in sich haben. Werbungen die auf Ungerechtigkeiten und soziale Unterschiede aufmerksam machen. Auch welche die uns ermahnen sollen mit den uns vorhandenen Ressourcen achtsamer und vor allem überlegter umzugehen.Unsere erste Werbung befasst sich auch sogleich mit dieser Problematik. Dieses Plakat wurde von Eskom, einem südafrikanischen Energielieferanten, in Auftrag gegeben. Man sieht das das Plakat auf einer riesigen Werbetafel, wie man sie neben Autobahnen kennt, aufgehängt wurde. Jedoch ist hier in der Nacht nur ein Scheinwefer aktiv um das Plakat auszuleuchten. Und diese Werbeidee bringt uns auch sofort zu der Aussage auf dem Plakat: "Use Electicity Wisley" ("Nutze Energie vernünftig"). Diese Werbung ermanht einfach dazu die Energie intelligent zu verwenden und nicht verschwenderisch sein und zum Beispiel die gesamte Werbetafel auszuleuchten wenn doch nichts mehr darauf steht. Dies ist wie wir finden eine sehr gelungene Werbeidee, denn sie hat eine Aussage (Nicht verschwenderisch mit Energie sein) und spielt trotzdem mit einem kleinen Witz aufgrund der Einzigartigkeit der nicht komplett ausgeleuchteten Werbetafel.



Bei unserer zweiten Werbung heute handelt es sich um einen Behindertenparkplatz. Wir kenne alle die Plaketten in Parkgaragen für die Parkplätze von behinderten Menschen. Und dann sehen wir auch noch immer wieder solche Leute die sich einfach auf diese Parkplätze stellen, obwohl sie keinerlei Behinderung haben. Und genau solche Leute soll diese Plakette wachrütteln und auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen. Mit der einfachen Aussage: "Dieser Parkplatz ist nur für Behinderte. Für jeden anderen: DANKE GOTT Deiner ist immer noch etwas weiter drüben". Und diese Aussage stimmt zu hundert Prozent und daher fanden wir diese Plakatte sehr scharfsinnig und gut gelungen.



Bei unserem letzten Werbeplakt von heute handelt es sich um ein Palakt der UNICEF (United Nations International Children’s Emergency Fund). Hier wird auf eine bestürzende und besonders traurige Art und Weise veranschaulicht das es extrem viele Kinder ohne Eltern und Familie gibt. Die UNICEF gibt sich sehr viel Mühe zu verhindern das Kinder alleine sein müssen, aber diese Problematik geschieht einfach zu oft auf unserer Welt. Dieses Plakat spricht eigentlich ganz für sich allein und muss nicht näher beschrieben werden.



Mit den heutigen Werbeplakten wollten wir einfach ein wenig daran erinnern wie gut es uns eigentlich geht und das wir ruhig etwas sparsamer mit unseren Ressourcen umgehen sollten. Zum Beispiel nicht alle Lichter im Haus brennen lassen oder vielleicht mal eine kleine Spende tätigen.

Beliebte Posts